Daniela Nagel / Marie Adams

Daniela Nagel / Marie Adams

© Foto: Jurate Jablonskyte, Bonn


Aktuelle Projekte:

  • Der kleine Buchladen der guten Wünsche, Liebesroman, Blanvalet



Die Autorin im Netz:

Website Daniela Nagel

Website Marie Adams

• Profil bei Blanvalet

• Profil bei Schwarzkopf

Kurzvita

Daniela Nagel, geboren 1977 in Köln, studierte Neuere Deutsche Literatur und Philosophie. Ihre Magisterarbeit, eine Drehbuchanalyse des oscargekrönten Films „Das Leben der Anderen“ von Florian Henckel von Donnersmarck, wurde unter dem Titel „Das Drehbuch – Ein Drama für die Leinwand?“ im Tectum Verlag veröffentlicht.


Bereits während des Studiums absolvierte Daniela Nagel Praktika bei diversen Filmproduktionen und besuchte Drehbuchkurse mit Schwerpunkt (Familien-)Dramen. Als Drehbuchautorin arbeitete sie mit der Agentur ALL IN ONE zusammen und schrieb u. a. mehrere Folgen für die ZDF-Serie „Streit um drei“. Zurzeit verfasst sie Werbetexte für das Magazin Kino & Co. Daniela Nagel ist Mitglied des Autorenforums Köln e. V. sowie bei DeLiA und lebt mit Mann und fünf Kindern in Köln.


Veröffentlichungen:


Als Marie Adams:

  • Der kleine Buchladen der guten Wünsche, Blanvalet, 2019
  • Glück schmeckt nach Popcorn, Blanvalet, 2017
  • Das Café der guten Wünsche, Blanvalet, 2016


Als Daniela Nagel:

  • Irgendwas ist doch immer!, Blanvalet, 2015
  • Fünf Kinder? Sie Ärmste! Ein Survivalguide für gelassene Mahrfachmütter, Schwarzkopf & Schwarzkopf, 2013
  • Das Leben ist kein Kindergeburtstag. Blanvalet, 2013