Marie Graßhoff

Marie Graßhoff

© Foto: Yva West


Aktuelle Projekte:

Neon Birds (Solarpunk-Trilogie)



Die Autorin im Netz:

Website

Instagram

YouTube

Kurzvita

Marie Graßhoff, geboren 1990 in Halberstadt / Harz, studierte in Mainz Buchwissenschaft und Linguistik. Anschließend arbeitete sie einige Jahre als Social-Media-Managerin bei einer Agentur, mittlerweile ist sie als freiberufliche Autorin und Grafikdesignerin tätig und lebt in Leipzig.


Mit ihrem Fantasy-Epos „Kernstaub“ konnte sie sich bereits eine große Fangemeinde erschreiben; der Trailer zur geplanten Serienverfilmung unter dem Titel  Universe of Gods erfreut sich mit 1,3 Millionen Klicks auf YouTube großer Beliebtheit. Ab Herbst 2019 erscheint ihre Solarpunk-Trilogie „Neon Birds“ bei Lübbe.


Veröffentlichungen:

  • Neon Birds, Lübbe, HB 2019
  • Neon Birds II, Lübbe, FJ 2020
  • Neon Birds III, Lübbe, FJ 2020
  • Die Schöpfer der Wolken. Drachenmond Verlag, 2017
  • Weltasche. Drachenmond Verlag, 2016
  • Kernstaub. Drachenmond Verlag, 2016