Richard Lorenz

Richard Lorenz

© Foto: Micha Gröner


Aktuelle Projekte:

  • Harpers Graceland. Genrefreier Roman
  • So träumen wir von Ungeheuern Jugendbuch 14+



Der Autor im Netz:

Website

Facebook

Twitter

Instagram

Kurzvita

Richard Lorenz wurde 1972 in Freising geboren. Neben seiner Haupttätigkeit im Bereich onkologischer Pflege und Palliativmedizin arbeitete er auch als Konzertveranstalter / Booker sowie als freier Journalist, unter anderem für die Süddeutschen Zeitung Freising. Seine Kurzgeschichten wurden bereits in mehreren Tageszeitungen publiziert, 2014 debütierte er mit seinem Roman „Amerika Plakate“ bei der Edition Phantasia, wo 2016 auch sein zweiter Roman „Frost, Erna Piaf und der Heilige“ erschien. Sein Literarischer Kriminalroman „Hinter den Gesichtern“ ist ab Oktober 2019 bei Luzifer zu lesen. Der Autor lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in der Nähe von München.


Veröffentlichungen:

  • Hinter den Gesichtern, Luzifer, HB 2019
  • Frost, Erna Piaf und der Heilige. Edition Phantasia / Kuk, 2016
  • Amerika Plakate. Edition Phantasia / Kuk, 2014 (E-Book: edel & electric 2015)
  • Kinderland. E-Book-Serial. hey!publishing, 2013