Alle mal herhören!

‍08 ‍/ ‍2019 ‍| ‍Long ‍time ‍no ‍see! ‍Unbescheidenerweise ‍geben ‍wir ‍zunächst ‍einmal ‍ein ‍bisschen ‍mit ‍unseren ‍Bestseller-Platzierungen ‍an: ‍Mia ‍Coopers ‍Roman ‍„Joanna ‍& ‍Matt“ ‍stand ‍gleich ‍nach ‍der ‍Erscheinen ‍auf ‍Platz ‍5 ‍der ‍Kindle-Listeund ‍auf ‍Platz ‍6 ‍der ‍BILD-Bestsellerliste. ‍Maja ‍Ilischs ‍„Gefälschtes ‍Siegel“ ‍ist ‍auf ‍Platz ‍2 ‍der ‍Phantastik-BestenlisteAugust ‍zu ‍finden. ‍Und ‍Stella ‍Tacks ‍„Kiss ‍me ‍once“ ‍hat ‍es ‍zu ‍unserer ‍großen ‍Freude ‍in ‍die ‍Top ‍Twenty ‍der ‍SPIEGEL-Bestsellerlistegeschafft! ‍• ‍Hinter ‍den ‍Kulissen ‍waren ‍wir ‍auch ‍sonst ‍recht ‍fleißig, ‍und ‍so ‍erscheint ‍Eleonora ‍Hummels ‍Roman ‍„Die ‍Wandelbaren“ ‍bereits ‍im ‍Oktober ‍2019 ‍im ‍fabelhaften ‍müry ‍salzmann ‍Verlag ‍• ‍Wundervolle ‍Neuigkeiten ‍gibt ‍es ‍außerdem ‍für ‍Nena ‍Tramountani, ‍deren ‍Fly-and-Fall-Trilogie ‍im ‍Frühjahr ‍2021 ‍bei ‍Penguinherauskommt, ‍außerdem ‍Band ‍III ‍und ‍IV ‍ihrer ‍„City ‍of ‍Elements“-Saga ‍im ‍Herbst ‍2020 ‍bei ‍Oetinger. ‍• ‍Dann ‍gibt ‍es ‍noch ‍zu ‍vermelden, ‍dass ‍Janna ‍Ruth ‍ihren ‍Jugend-Science-Fiction-Roman ‍im ‍Frühjahr ‍2020 ‍ebenda ‍publizieren ‍wird. ‍• ‍Dass ‍der ‍zweite ‍Band ‍von ‍Maja ‍Ilischs ‍„Neravalsage“ ‍im ‍Frühjahr ‍2020 ‍bei ‍Klett-Cottaerscheint. ‍• ‍Dass ‍Stella ‍Tack ‍drei ‍neue ‍Ravensburger-Titel ‍schreiben ‍wird ‍(Herbst ‍2020, ‍2021, ‍Frühjahr ‍2022; ‍Holy ‍Moly!). ‍• ‍Dass ‍Michelle ‍Schrenk ‍und ‍Emily ‍Ferguson ‍mit ‍„Feel ‍my ‍Soul“ ‍ein ‍Gemeinschaftsprojekt ‍bei ‍Montlake ‍Romance(FJ ‍2020) ‍am ‍Start ‍haben ‍und ‍ein ‍Folgeband ‍ebenfalls ‍bereits ‍unter ‍Vertrag ‍ist. ‍• ‍Dass ‍Gundi ‍Hergets ‍zauberhaftes ‍Gute-Nacht-Buch ‍im ‍Frühjahr ‍2021 ‍bei ‍Magellanerscheint. ‍• ‍Und ‍dass ‍es ‍von ‍Anna ‍Keller ‍im ‍Herbst ‍2020 ‍einen ‍neuen ‍Heftroman ‍bei ‍Corageben ‍wird. ‍• ‍Auch ‍im ‍Lizenzbereich ‍hat ‍sich ‍einiges ‍getan: ‍Christine ‍Gitters ‍Apotheken-Sachbuch ‍kommt ‍im ‍FJ ‍2020 ‍bei ‍Third ‍Moon, ‍Korea. ‍• ‍Gundi ‍Hergets ‍Bilderbücher ‍„Bis ‍bald ‍im ‍Wald“ ‍und ‍Band ‍III ‍ihrer ‍Mäuse-Bücher ‍erscheinen ‍im ‍FJ ‍2020 ‍auf ‍Dänisch ‍bei ‍Turbine, ‍ihr ‍„Arnold“ ‍im ‍Herbst ‍2020 ‍auf ‍Türkisch ‍bei ‍Gergedan. ‍• ‍Von ‍Jutta ‍Nymphius’ ‍„Schlägerherz“ ‍gibt ‍es ‍ein ‍Hörbuch ‍bei ‍audio ‍media(FJ ‍2019) ‍und ‍eine ‍Korea-Lizenz ‍bei ‍Hanulimkids(HB ‍2020) ‍• ‍Auch ‍Band ‍I ‍von ‍Marie ‍Graßhoffs ‍„Neon ‍Birds“ ‍gibt’s ‍ab ‍HB ‍2019 ‍als ‍Hörbuch ‍bei ‍Lübbe ‍Audio. ‍• ‍Last, ‍but ‍not ‍least ‍noch ‍ein ‍sehr ‍herzliches ‍Hallo ‍an ‍Oliver ‍Wenzlaff, ‍Katja ‍Likowski ‍und ‍Tina ‍Köpke! ‍Willkommen ‍an ‍Bord. ‍• ‍Und ‍wer ‍jetzt ‍immer ‍noch ‍was ‍von ‍uns ‍wissen ‍will, ‍der ‍kann ‍in ‍der ‍aktuellen ‍Federweltnachlesen, ‍was ‍wir ‍zum ‍Thema ‍Buchmesse ‍zu ‍sagen ‍haben, ‍oder ‍bei ‍Uwe ‍Kullnick ‍von ‍Literaturradio ‍Hörbahnerfahren, ‍was ‍Literaturagenten ‍eigentlich ‍den ‍ganzen ‍Tag ‍so ‍treiben. ‍(Kleiner ‍Spoiler: ‍nicht ‍nix!)


‍03 ‍/ ‍2019 ‍| ‍Kurz ‍vor ‍den ‍Frühjahrsmessen ‍schnell ‍noch ‍ein ‍kleines ‍Update: ‍Wir ‍freuen ‍uns ‍auf ‍die ‍Zusammenarbeit ‍mit ‍Gabriella ‍Santos ‍de ‍Lima, ‍Kerstin ‍Ruhkieck ‍und ‍Christina ‍Hiemer. ‍• ‍Auch ‍sonst ‍gibt ‍es ‍hier ‍wieder ‍einmal ‍viel ‍Neues: ‍Richard ‍Lorenz ‍publiziert ‍seinen ‍Kriminalroman ‍im ‍Herbst ‍2019 ‍bei ‍Luzifer. ‍• ‍Ava ‍Reeds ‍New-Adult-Trilogie ‍erscheint ‍ab ‍Frühjahr ‍2020 ‍bei ‍LYX. ‍• ‍Stella ‍Tacks ‍Roman ‍„Kiss ‍Me ‍Once“ ‍verlegt ‍Ravensburger ‍im ‍Frühjahr ‍2019, ‍zwei ‍weitere ‍Titel ‍sind ‍dort ‍projektiert. ‍• ‍Michelle ‍Schrenks ‍„Unendliche“ ‍erscheinen ‍im ‍Frühjahr ‍2020 ‍bei ‍Ueberreuter. ‍• ‍Christine ‍Gitters ‍zweites ‍Gesundheitssachbuch ‍wird ‍im ‍Frühjahr ‍2020 ‍bei ‍Droemer ‍zu ‍lesen ‍sein. ‍• ‍Und ‍Eva ‍Adams ‍Unterfilzbach-Reihe ‍geht ‍mit ‍Band ‍3 ‍im ‍Frühjahr ‍2020 ‍bei ‍Luzifer ‍weiter. ‍• ‍Auch ‍im ‍Digitalbereich ‍gibt ‍es ‍viel ‍Erfreuliches, ‍hier ‍erscheinen: ‍Mathias ‍Aichers ‍„Helltal“ ‍bei ‍Knaur ‍(FJ ‍2019), ‍Christian ‍Boochs’ ‍„Racheteufel“ ‍ebenda ‍(FJ ‍2019), ‍zwei ‍Krimis ‍von ‍Sage ‍Dawkins ‍bei ‍Lübbe ‍be ‍(HB ‍2019 ‍+ ‍FJ ‍2020), ‍Antonia ‍Albes’ ‍(aka ‍Emily ‍Dunwood) ‍zweibändiger ‍Roman ‍„Hyalopolis“ ‍bei ‍dp ‍(HB ‍2019), ‍Annemarie ‍Jungwirths ‍„Himmel ‍über ‍L.A.“ ‍und ‍„Auf ‍Brooklyns ‍pinken ‍Straßen“ ‍bei ‍LXY ‍digital ‍(FJ ‍/ ‍HB ‍2020) ‍und ‍Maria ‍Höfles ‍Krimi ‍„Dein ‍ist ‍die ‍Macht“ ‍bei ‍Piper ‍digital ‍(FJ ‍2021). ‍• ‍Im ‍Lizenzbereich ‍freuen ‍wir ‍uns ‍über ‍Claudia ‍Winters ‍„Wolkenfischerin“ ‍im ‍slowenischen ‍Verlag ‍Ucila ‍(FJ ‍2020) ‍sowie ‍über ‍Gundi ‍Hergets ‍Bilderbücher ‍„Arnold ‍– ‍Retter ‍der ‍Schafheit“ ‍und ‍„Bis ‍bald ‍im ‍Wald“ ‍im ‍russischen ‍Verlag ‍AST ‍(FJ ‍2020). ‍• ‍Neues ‍gibt ‍es ‍auch ‍bei ‍den ‍Audio-Books: ‍Marie ‍Graßhoff ‍arbeitet ‍an ‍einer ‍Science-Fiction-Serie ‍für ‍Audible, ‍Bernward ‍Schneiders ‍Krimi ‍„Endstation ‍Reichskanzlei“ ‍ist ‍seit ‍letztem ‍Dezember ‍bei ‍Egmont ‍SAGAzu ‍hören, ‍Christine ‍Gitters ‍„Risiken ‍und ‍Nebenwirkungen“ ‍hat ‍bei ‍Argon ‍ein ‍Zuhause ‍gefunden ‍(FJ ‍2019) ‍und ‍Michelle ‍Schrenks ‍„Kein ‍Horizont ‍ohne ‍Licht“ ‍bei ‍Audible ‍(FJ ‍2019). ‍• ‍Last, ‍but ‍not ‍least ‍freuen ‍wir ‍uns ‍über ‍Carolin ‍Hageböllings ‍„Brief“ ‍als ‍Taschenbuchausgabe ‍bei ‍dtv(FJ ‍2019) ‍und ‍Bernward ‍Schneiders ‍Goltz-Krimis ‍als ‍E-Book-Bundle ‍bei ‍Weltbild ‍(HB ‍2019).


‍11 ‍/ ‍2018 ‍| ‍Zunächst ‍herzlich ‍willkommen ‍bei ‍uns, ‍Susanne ‍Veit,Janna ‍Ruth, ‍Mia ‍Cooper, ‍Anne-Marie ‍Jungwirth ‍und ‍Linda ‍Schirmer! ‍Wir ‍freuen ‍uns ‍auf ‍die ‍Zusammenarbeit! ‍• ‍Gute ‍Neuigkeiten ‍gibt ‍es ‍inzwischen ‍für ‍die ‍Fans ‍von ‍Marie ‍Adams, ‍deren ‍dritter ‍Roman ‍im ‍Herbst ‍2019 ‍bei ‍Blanvaleterscheint. ‍• ‍Außerdem ‍freuen ‍wir ‍uns ‍über ‍Ava ‍Reeds ‍neue ‍Jugendbücher ‍Herbst ‍2019 ‍und ‍Frühjahr ‍2020 ‍bei ‍Loewe. ‍• ‍Marie ‍Graßhoff ‍publiziert ‍ihre ‍Neon-Birds-Trilogie ‍ab ‍Herbst ‍2019 ‍bei ‍Lübbe. ‍• ‍Ein ‍weiterer ‍Unterfilzbach-Krimi ‍aus ‍der ‍Tastatur ‍von ‍Eva ‍Adam ‍wird ‍nächstes ‍Frühjahr ‍bei ‍Luziferzu ‍lesen ‍sein. ‍• ‍Und ‍auch ‍für ‍Emily ‍Ferguson ‍geht ‍es ‍mit ‍einem ‍neuen ‍Roman ‍ab ‍Herbst ‍2019 ‍bei ‍Tinte ‍& ‍Feder ‍heiter ‍weiter. ‍• ‍Dann ‍hätten ‍wir ‍da ‍noch ‍Mia ‍Coopers ‍Liebesroman, ‍der ‍im ‍Herbst ‍2019 ‍bei ‍Montlake ‍Romance ‍erscheint, ‍sowie ‍Susanne ‍Veits ‍Sachbuch ‍übers ‍Landleben ‍bei ‍Topicus ‍• ‍Und ‍last, ‍but ‍not ‍least ‍Bernward ‍Schneider, ‍dessen ‍neuer ‍Krimi ‍zur ‍selben ‍Zeit ‍bei ‍Gmeinerherauskommt. ‍• ‍Drei ‍neue ‍Hörbücher ‍wären ‍auch ‍noch ‍zu ‍vermelden, ‍und ‍zwar ‍Claudia ‍Winters ‍„Honigmädchen“ ‍bei ‍im ‍Frühjahr ‍2019 ‍bei ‍Audio ‍Media, ‍Sarah ‍Saxx‘ ‍„King ‍of ‍Los ‍Angeles“ ‍im ‍Frühjahr ‍2019 ‍bei ‍Audible ‍und ‍Maja ‍Ilischs ‍„Gefälschtes ‍Siegel“ ‍im ‍Frühjahr ‍2019 ‍beim ‍DHV• ‍Außerdem ‍macht ‍sich ‍Michelle ‍Schrenks ‍Roman ‍„Kein ‍Himmel ‍ohne ‍Sterne“ ‍auf ‍den ‍Weg ‍nach ‍Korea, ‍wo ‍er ‍im ‍Herbst ‍2019 ‍bei ‍Silence ‍Books ‍zu ‍lesen ‍sein ‍wird.


‍06 ‍/ ‍2018 ‍| ‍Partytime ‍bei ‍der ‍erzähl:perspektive: ‍Stefan ‍Keller ‍gewinnt ‍mit ‍„Das ‍Ende ‍aller ‍Geheimnisse“ ‍die ‍Herzogenrather ‍Handschelle, ‍Declan ‍Burke ‍stand ‍mit ‍„Eight ‍Ball ‍Boogie“ ‍im ‍April ‍2018 ‍auf ‍der ‍Krimi-Bestenliste, ‍„Wovon ‍du ‍träumst“ ‍erhielt ‍ebenfalls ‍im ‍April ‍den ‍DeLiA-Jugendliteraturpreis, ‍Ava ‍Reeds ‍Hörbuch ‍„Die ‍Stille ‍meiner ‍Worte“ ‍hat ‍es ‍auf ‍Platz ‍9 ‍der ‍Audible-Charts ‍geschafft ‍und ‍Katharina ‍Herzogs ‍Roman ‍„Zwischen ‍dir ‍und ‍mir ‍das ‍Meer“ ‍steht ‍seit ‍neun ‍Wochen ‍auf ‍der ‍Spiegel-Bestsellerliste, ‍davon ‍vier ‍Wochen ‍in ‍den ‍Top ‍Ten. ‍• ‍Dann ‍natürlich ‍ein ‍herzliches ‍Hallo ‍an ‍unsere ‍vier ‍neuen ‍Autorinnen ‍Christine ‍Gitter, ‍Rena ‍Dumont, ‍Stella ‍Tack ‍und ‍Maria ‍Höfle, ‍wir ‍freuen ‍uns ‍auf ‍die ‍Zusammenarbeit. ‍• ‍Außerdem ‍herzlichen ‍Glückwunsch ‍Eva ‍Adam ‍zu ‍ihrem ‍gerade ‍im ‍Luzifer ‍Verlag ‍erschienenen ‍Niederbayernkrimi ‍„Kamasutra ‍in ‍Unterfilzbach“. ‍Der ‍Nachfolger ‍erscheint ‍im ‍Frühjahr ‍2019 ‍ebenda. ‍• ‍Weitere ‍neue ‍Verträge ‍gibt’s ‍natürlich ‍auch: ‍Ganz ‍ungemein ‍freuen ‍wir ‍uns ‍über ‍Christine ‍Gitters ‍Titel ‍„Zu ‍Risiken ‍und ‍Nebenwirkungen“ ‍Herbst ‍2019 ‍bei ‍Droemer. ‍• ‍Im ‍Kinderbuch ‍geht ‍es ‍mit ‍zwei ‍neuen ‍Titeln ‍von ‍Jutta ‍Nymphius ‍bei ‍Tulipan(FJ ‍bzw. ‍HB ‍2019) ‍weiter, ‍überdies ‍macht ‍Audio ‍Mediaim ‍Herbst ‍2018 ‍die ‍drei ‍Mäuse-Bilderbücher ‍von ‍Gundi ‍Herget. ‍• ‍Ava ‍Reeds ‍Romane ‍erscheinen ‍nun ‍als ‍Taschenbuch ‍bei ‍Oetinger ‍(Wir ‍fliegen, ‍wenn ‍wir ‍fallen ‍HB ‍2018; ‍Die ‍Stille ‍meiner ‍Worte ‍HB ‍2019). ‍• ‍Ebenfalls ‍bei ‍Oetinger ‍wird ‍Nena ‍Tramountanis ‍Reihe ‍„City ‍of ‍Elements“ ‍zu ‍lesen ‍sein ‍(Bd. ‍1: ‍HB ‍2019, ‍Bd. ‍2, ‍FJ ‍2020). ‍• ‍Und ‍in ‍der ‍Literatur ‍freuen ‍wir ‍uns ‍auf ‍Marlene ‍Fleißigs ‍Roman ‍„Bestimmt ‍schön ‍im ‍Sommer“ ‍Frühjahr ‍2019 ‍bei ‍hanserblau. ‍• ‍Für ‍Unterhaltung ‍sorgen ‍die ‍Heftromane ‍von ‍Anna ‍Keller ‍und ‍Peggy ‍Lancaster ‍(beide ‍Cora, ‍HB ‍2019), ‍der ‍Kufsteinkrimi ‍„Dein ‍ist ‍die ‍Schuld“ ‍von ‍Maria ‍Höfle ‍(Piper ‍digital, ‍HB ‍18), ‍der ‍Historische ‍Kriminalroman ‍„Die ‍Leichenzeichnerin“ ‍von ‍Raiko ‍Oldenettel ‍(dp, ‍HB ‍2018) ‍und ‍Sabrina ‍Zeleznys ‍„Kondorkinder“ ‍(Art ‍Skript ‍Phantastik, ‍FJ ‍2020). ‍• ‍Auch ‍im ‍Lizenzbereich ‍geht’s ‍heiter ‍weiter: ‍mit ‍Kira ‍Gembris ‍Roman ‍„Wovon ‍du ‍träumst“ ‍bei ‍PT ‍Gramedia, ‍Indonesien ‍(FJ ‍2019) ‍und ‍Gundi ‍Hergets ‍„Arnold ‍– ‍Retter ‍der ‍Schafheit“ ‍bei ‍Shkola, ‍Ukraine ‍(HB ‍2018) ‍sowie ‍bei ‍Turbine, ‍Dänemark ‍(HB ‍2019), ‍wo ‍auch ‍der ‍zweite ‍Mozart-Band ‍erscheint. ‍• ‍Last ‍but ‍not ‍least ‍durfte ‍die ‍Agentin ‍in ‍der ‍Federwelt ‍mit ‍Oliver ‍Wenzlaff ‍ein ‍wenig ‍übers ‍Hörbuch ‍plaudern, ‍was ‍wie ‍immer ‍großen ‍Spaß ‍gemacht ‍hat.


‍01 ‍/ ‍2018 ‍| ‍Wir ‍vermelden ‍mit ‍einigem ‍Stolz, ‍dass ‍die ‍Tinte ‍unter ‍den ‍nächsten ‍drei ‍Rowohlt-Verträgen ‍von ‍Katharina ‍Herzog ‍getrocknet ‍ist. ‍Außerdem ‍erscheint ‍nächsten ‍Herbst ‍ihr ‍erstes ‍Jugendbuch ‍bei ‍Loewe. ‍• ‍Auch ‍bei ‍Claudia ‍Winter ‍geht ‍es ‍mit ‍drei ‍neuen ‍Goldmann-Romanen ‍ab ‍Frühjahr ‍2019 ‍heiter ‍weiter. ‍• ‍Ava ‍Reeds ‍drittes ‍Ueberreuter-Buch ‍wird ‍im ‍Frühjahr ‍2019 ‍erscheinen ‍• ‍Und ‍Jutta ‍Nymphius‘ ‍dritter ‍Tulipan-Titel ‍im ‍Herbst ‍2018. ‍• ‍Außerdem ‍publiziert ‍Emily ‍Ferguson ‍ihren ‍Roman ‍„Mayara“ ‍diesen ‍Herbst ‍bei ‍Tinte ‍& ‍Feder. ‍An ‍dieser ‍Stelle ‍ein ‍herzliches ‍Willkommen ‍bei ‍uns! ‍• ‍Weiterhin ‍begrüßen ‍wir ‍Eva ‍Adamsehr ‍herzlich, ‍deren ‍Niederbayern-Krimi ‍die ‍Lachmuskeln ‍einer ‍harten ‍Prüfung ‍aussetzt. ‍Und ‍natürlich ‍Marie ‍Graßhoff, ‍die ‍uns ‍mit ‍ihrem ‍Cyberpunk-Titel ‍„Neon ‍Birds“ ‍in ‍ferne ‍Zeiten ‍entführt. ‍• ‍Für ‍Ulrich ‍Knolls ‍Läufer-Buch ‍konnte ‍sich ‍der ‍Hildesheimer ‍Arete ‍Verlagbegeistern, ‍wir ‍freuen ‍uns ‍auf ‍eine ‍Veröffentlichung ‍im ‍Herbst ‍• ‍Zwei ‍weitere ‍Hörbuch-Lizenzen ‍bei ‍Audiblewären ‍auch ‍noch ‍zu ‍erwähnen, ‍nämlich ‍Michelle ‍Schrenks ‍„Kein ‍Himmel ‍ohne ‍Sterne“ ‍und ‍Sarah ‍Saxx‘ ‍„King ‍of ‍Chicago“ ‍(beide ‍Herbst ‍2018). ‍• ‍Und ‍Sage ‍Dawkins‘ ‍Thriller ‍„Dark ‍Tides“ ‍erscheint ‍ebenfalls ‍im ‍Herbst ‍bei ‍Lübbe ‍be. ‍• ‍Schließlich ‍gibt ‍es ‍noch ‍einiges ‍Neues ‍vom ‍Lizenzmarkt: ‍Die ‍Rechte ‍an ‍Raymond ‍Bensons ‍Black ‍Stiletto ‍Series ‍hat ‍Modern ‍Press, ‍China, ‍erworben. ‍• ‍Gundi ‍Hergets ‍Bilderbücher ‍„Mozart ‍& ‍Robinson“ ‍erscheinen ‍in ‍Dänemark ‍bei ‍Turbine ‍(Bd, ‍1) ‍und ‍in ‍Rumänien ‍bei ‍Didactica(Bd. ‍2). ‍• ‍Last ‍but ‍not ‍least ‍wieder ‍mal ‍Kenneth ‍Slawenski! ‍Von ‍seiner ‍Salinger-Bio ‍wird ‍es ‍bald ‍auch ‍eine ‍taiwanesische ‍Ausgabe ‍bei ‍Gaea ‍Books ‍geben, ‍die ‍wir ‍zwar ‍leider ‍nicht ‍lesen ‍können, ‍aber ‍sei‘s ‍drum!


‍07 ‍/ ‍2017 ‍| ‍Gut ‍erholt ‍melden ‍wir ‍uns ‍aus ‍dem ‍Urlaub ‍zurück, ‍den ‍wir ‍mit ‍einem ‍Kurzbesuch ‍auf ‍der ‍Jerusalem ‍Book ‍Fair ‍verbunden ‍haben. ‍Ein ‍paar ‍Bildchen ‍gibt‘s ‍hier. ‍• ‍Herzlich ‍willkommen ‍bei ‍uns, ‍Christian ‍Boochs! ‍Wir ‍freuen ‍uns ‍auf ‍viele ‍rabenschwarze ‍(Psycho-)Thriller ‍aus ‍seiner ‍Feder. ‍• ‍Dann ‍haben ‍wir ‍natürlich ‍neue ‍Titel ‍anzukündigen: ‍Carter ‍Wilsons ‍Thriller ‍„Das ‍letzte ‍Bekenntnis“ ‍erscheint ‍im ‍Oktober ‍2017 ‍bei ‍Amazon ‍Crossing, ‍Daphne ‍Nikos ‍vierter ‍Sarah-Weston-Titel ‍„Firebird“ ‍im ‍Frühjahr ‍2018 ‍bei ‍Luziferund ‍Gundi ‍Hergets ‍neues ‍Wald-Bilderbuch ‍im ‍Herbst ‍2018 ‍bei ‍Magellan. ‍• ‍Außerdem ‍hat ‍Klaus ‍zusammen ‍mit ‍Doreen ‍Fröhlich ‍von ‍Goldmann ‍der ‍Federweltein ‍Interview ‍rund ‍um ‍das ‍Thema ‍Autorenrechte ‍gegeben. ‍• ‍Mehr ‍demnächst, ‍stay ‍tuned!


‍+++ ‍Ende ‍der ‍Durchsage ‍+++

Weitere Erfolge finden Sie hier:

Logo der Literaturagentur erzählperspektive